Home > Holztechnik > Holzmechaniker

Holzmechaniker/-in

Berufsbeschreibung

Holzmechaniker arbeiten in Unternehmen der Möbel-, Innenausbau-, Bauelemente-, Holzpackmittel-, Gestell-, Leisten- und Rahmenindustrie. Sie sind vorwiegend in Werkstätten an Maschinen und Anlagen tätig. Sie steuern und überwachen Produktionsanlagen zur industriellen Herstellung von Fertigprodukten aus Holzwerkstoffen und anderen Materialien.

Unterrichtsinhalte an der Berufsschule

Das BGJ (Berufsgrundschuljahr) wird in den Fachunterricht mit Lernfeldern und den allgemein bildenden Unterricht unterteilt. In den Lernfeldern werden alle relevanten Inhalte fächerübergreifend für das Berufsfeld Holztechnik unterrichtet.

Für die Notengebung werden die Lernfelder in folgende Fächer unterteilt:
  • Gestalten und Konstruieren
  • Arbeit vorbereiten
  • Fertigen
  • Montieren und Service bieten

Zu den allgemein bildenden Fächern gehören weiterhin:

  • Sozialkunde
  • Deutsch
  • Religion / Ethik
  • Sport

Dauer der Ausbildung

An der Berufsschule Lichtenfels wird das Berufsgrundschuljahr (BGJ) unterrichtet. Die Ausbildung in den Fachklassen erfolgt an anderen Berufsschulen. Z.B. an der Berufsschule in Coburg.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

  • 1. Jahr Berufsgrundschuljahr
  • 2. Jahr Erste Fachstufe
  • 3. Jahr Zweite Fachstufe

Am Ende der Ausbildung wird die Gesellenprüfung abgelegt.

Verantwortliche Lehrkräfte

  • Bittner, Otto
  • Loch, Manfred
  • Vogel, Gerhard
  • Hellmund, Ingo

Weiterführende Links