Home > Auslandspraktikum

"Berufliche Bildung bewegt - die Zukunft international"

Auslandspraktikum!? Ihr habt die Wahl:

Prag
(11.06. - 01.07.2017)

London, Glasgow, Bournemouth oder Malta
(29.07. - 19.08.2017
oder länger)

Ostrau
(11.06. - 01.07.2017)

Die Staatl. Berufsschule Lichtenfels bietet jedes Jahr Auszubildenden attraktive berufsbezogene 3-wöchige Auslandspraktika in Prag und Ostrau sowie in London, Glasgow und auf Malta für fast alle Ausbildungsberufe an. In Bournemouth besteht die Möglichkeit der Berufsfelderkundung im Rahmen einer Projektarbeit. Gemeinsam mit unseren Partnerschulen, der Handelsakademie in Prag, der Technischen Oberschule für Elektro- und Informationstechnik in Ostrau sowie unserem Kooperationspartner Arbeit und Leben e. V., Berlin, ermöglichen wir unseren Auszubildenden, wichtige berufliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

Das Auslandspraktikum in Tschechien ist als Schüleraustausch organisiert und deshalb für unsere Auszubildenden nahezu kostenlos.
Für den Aufenthalt in Großbritannien und auf Malta fallen Kosten von ca. 350,00 € - 880,00 € an je nach Aufenthaltsort, - dauer und Leistungsumfang, da kein Gegenbesuch britischer oder maltesischer Praktikanten erfolgt (Flugkostenerstattung bis 200,00 € möglich).

Prag Prager Handelsakademie Prag

Die Vorteile für den Auszubildenden:

• Zertifizierung des Praktikums mittels Praktikumszeugnis und europass Mobilität
• Qualifikationsverbesserung: z. B. Fachkompetenz, Mobilität, interkulturelle Kompetenz, Sprachkompetenz, usw.
• Teil der Berufsausbildung laut § 2 Abs. 3 Berufsbildungsgesetz
• Finanzielle Förderung mit Mitteln des EU-Programms Erasmus+ und Tandem, dem Koordinierungszentrum für Deutsch-Tschechischen Jugendaustausch
• Organisatorische Unterstützung (Unterkunft, Praktikumssuche, Betreuung)
• Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung beim Schüleraustausch mit Prag und Ostrau
• Wichtige Zusatzqualifikation für spätere Bewerbungen
• Unvergessliche Erfahrung
• Die Teilnahme ist bis zu einem Jahr nach Ende der Berufsausbildung möglich

Vorbereitung:

Für Prag findet in den ersten 2 - 3 Tagen des Praktikums ein Vorbereitungsseminar mit einer speziell ausgebildeten Sprachanimateurin statt. Diese Vorbereitungstage sind der sprachlich-kulturellen Einführung gewidmet. Für Großbritannien und Malta  findet ein Informationsnachmittag am 24.02.2017 ab 14:00 Uhr und ein eintägiges Vorbereitungsseminar am 02.06.17 von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr im Raum 1.01 statt. In Großbritannien und Malta werden eine Woche vor dem Praktikum oder parallel zum Praktikum bzw. zur Berufsfelderkundung Sprachkurse angeboten.

Finanzierung:

• Unterbringung und Verpflegung werden vom Gastgeber zur Verfügung gestellt. Dafür wird ein pauschaler Zuschuss gewährt.
• ÖPNV-Zuschuss in Tschechien.

Die Praktikanten in Tschechien können (müssen aber nicht) von der Einsatzstelle ein wöchentliches Taschengeld bekommen.

Eigenbeteiligung:

Zu erbringender Eigenbeitrag der SchülerInnen/Auszubildenden (können geringfügig variieren):

  • 3 Wochen London ohne Sprachkurs: 570 €, mit Sprachkurs 640 €
  • 4 Wochen London ohne Sprachkurs 720 €, mit Sprachkurs 790 €
  • 5 Wochen London ohne Sprachkurs 810 €, mit Sprachkurs 880 €
  • 3 Wochen Bournemouth: 460 €, 4 Wochen Bournemouth: 550 €, 5 Wochen Bournemouth: 610 €
  • Die Preise für Glasgow orientieren sich an den Londonern, liegen ggf. geringfügig darunter
  • 4 Wochen Malta mit Selbstversorgung ohne Sprachkurs: 350 €, mit Sprachkurs 550 €
  • 5 Wochen Malta mit Selbstversorgung ohne Sprachkurs: 400 €, mit Sprachkurs 600 €
  • Die Flüge werden von den Teilnehmenden selbst gebucht und pauschal mit 200 € zurück erstattet von Arbeit und Leben Berlin

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahren
  • Bereitschaft der deutschen Schüler, die in Tschechien waren, im Herbst des jeweiligen Jahres einen Praktikanten aufzunehmen. Dafür wird Kostenersatz gewährt.
  • Bereitschaft des Ausbildungsbetriebes den Auszubildenden zu entsenden und wenn der deutsche Auszubildende in Tschechien war im Herbst einen Praktikumsplatz für einen tschechischen Abiturienten anzubieten.

Interessiert?

Oberstudienrat Klaus Schwarz
Mail: swz(at)bs-lif.de
Tel: 09571 9574-0

Oberstudienrat Klaus Schwarz freut sich, offene Fragen zu beantworten und steht mit weiteren Informationen zur Verfügung.

Anmeldung:

  • Für Prag und Ostrau: Die Anmeldung erfolgt durch den Personalbogen
  • und einem tabellarischen Lebenslauf, vorzugsweise mittels eurpass Lebenslauf.
  • Für Großbritannien und Malta: Eintrag in eine Anmeldeliste direkt bei Herrn Schwarz (Lehrer an der Staatl. Berufsschule Lichtenfels) bis 31.03.2017.
  • Der Ausbildungsbetrieb, der Auszubildende nach Tschechien entsendet, füllt bitte das Formular B4 für den tschechischen Praktikanten aus.

Die leeren Formulare sind auf der Webseite der Berufsschule (www.bs-lif.de, Link Auslandspraktikum) erhältlich und sind ausgefüllt (im Original) entweder persönlich abzugeben oder an folgende Adresse zu schicken:

Herr OStR Schwarz
Staatl. Berufsschule Lichtenfels
Goldbergstr. 5
96215 Lichtenfels
17.09.2016