Home > Startseite > Groß- und Außenhandel

Kaufmann / Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Berufsbeschreibung

Großhändler kaufen Ware beim Hersteller und verkaufen sie an Einzelhändler, Großverbraucher und Weiterverarbeiter. Sie bearbeiten Angebote und Aufträge als Wiederverkäufer. Sie arbeiten hauptsächlich im Büro und ermitteln dabei z.B. Bezugsquellen und Warenbedarf, prüfen Rechnungen sowie Lieferpapiere und kalkulieren Verkaufspreise. Ebenso planen sie Marketing-Maßnahmen und bearbeiten Reklamationen. Zwei Fachrichtungen sind möglich:

Die Kaufleute beschäftigen sich mit dem Wareneingang, der Lagerung der Ware, der Überwachung der Lagerbestände und der Planung der Warenauslieferung. Weiter führen sie Maßnahmen zur Steuerung des Warenflusses durch, kommissionieren die Ware und machen sie versandfertig. Im Außenhandel wenden sie dabei Außenwirtschafts- und Zollbestimmungen sowie internationale Handelsklauseln an. Sie korrespondieren und kommunizieren in Fremdsprachen, erstellen und verwenden fremdsprachige Dokumente.

Unterrichtsinhalte an der BS

  • Großhandelsprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Betriebs-und Gesamtwirtschaftliche Prozesse
  • Sozialkunde
  • Deutsch
  • Englisch
  • Religion / Ethik

Dauer der Ausbildung

  • 3 Jahre
  • Verkürzung bis auf 2 Jahre, je nach Vorbildung möglich

Verantwortliche Lehrkräfte

  • Schwarz, Klaus
  • Sagasser, Rainer

Weiterführende Links