header gebaeude

Internationalisierung

Die europäische Zusammenarbeit bzw. die weltweite Globalisierung wirken sich auch auf unsere Berufsschule mehr und mehr aus. Dies kann an mehreren Aspekten verdeutlicht werden. Der Anteil unserer Schüler mit Migrationshintergrund nimmt enorm zu, unsere dualen Partner in der Wirtschaft weiten ihre internationalen Aktivitäten stark aus und die Lehrkräfte benötigen immer mehr interkulturelle Kompetenzen. Daher ist die Internationalisierung ein zentraler Bestandteil des Schulischen Qualitätsverständnisses, das im Rahmen unserer ständigen Qualitätsentwicklung entstanden ist. Unsere Qualitätsentwicklung beruht auf dem bayerischen Qualitätsmanagementsystem QmbS.

"Wir ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern Sprachkurse und Praktika in europäischen Nachbarländern, vor allem in Tschechien, Großbritannien und auf Malta. Die erworbenen Qualifikationen werden mit dem Europass Mobilitätsnachweis zertifiziert."

Aus dem Qualitätsverständnis der Berufsschule Lichtenfels

Laut Bundestagsempfehlung sollen bis zum Jahr 2020 bis zu 10 % aller Berufsschüler an Mobilitäten für Lernende teilnehmen. Den Teilnehmern soll interkulturelle, sprachliche und organisatorische Handlungsfähigkeit bei der Kooperation mit internationalen Partner vermittelt werden. Wir wollen langfristig unsere internationalen Aktivitäten steigern und somit besonders das Angebot für unsere Auszubildenden erhöhen. In unserem Schulischen Qualitätsverständnis ist dies ausdrücklich verankert: "Wir ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern Sprachkurse und Praktika in europäischen Nachbarländern, vor allem in Tschechien, Großbritannien und auf Malta. Die erworbenen Qualifikationen werden mit dem Europass Mobilitätsnachweis zertifiziert."

Ein wichtiger Bestandteil für unsere Berufsschule ist die Zusammenarbeit mit unseren tschechischen Partnerschulen. Mit Hilfe dieser Partnerschaften sollen Sprachkenntnisse, Kommunikationsfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit und interkulturelle Kompetenz unserer Schüler und Lehrkräften verbessert werden, um so an unserer Schule eine Kultur und feste Struktur für eine Internationalisierung zu vertiefen. Durch die Teilnahme am Schüleraustausch erhalten die beteiligten Schüler und Lehrkräfte auch die Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen und ihre Fremdsprachenkenntnisse zu erproben und zu vertiefen.

Wir sind sowohl entsendende als auch aufnehmende Einrichtung.

  • Seit über 15 Jahren pflegen wir Schulpartnerschaften mit der technischen Oberschule in Mährisch Ostrau (Ostrava) und mit der Handelsakademie in Prag.
  • Regelmäßig nehmen Lehrkräfte und Schulleitung an Fortbildungskursen im europäischen Ausland teil.
  • Wir bieten Hospitationspraktika (Job Shadowing) mit kulturellem Rahmenprogramm für Lehrkräfte aus dem Ausland.
  • Jährlich bieten wir unseren Auszubildenden attraktive berufsbezogene 3-wöchige Auslandspraktika in Prag und Ostrau sowie in London, Glasgow und auf Malta für fast alle Ausbildungsberufe an. In Bournemouth besteht die Möglichkeit der Berufsfelderkundung im Rahmen einer Projektarbeit.

Unterrichtstage - Blockpläne

Unterrichtstage

Hier finden Sie die Blockpläne für die jeweiligen Schuljahre und Klassen aus allen Bereichen.

Mehr Info


Start Anmeldung

Anmeldung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich an der Berufsschule Lichtenfels anzumelden.

Mehr Info